FANDOM


Verblendung (2011)
VerblendungRemake.jpg

Deutscher Titel   -   Verblendung
Originaltitel   -   The Girl with the Dragon Tattoo
Erscheinungsjahr   -   2011
Regie   -   David Fincher
Drehbuch   -   Steven Zaillian

Verblendung (Originaltitel The Girl with the Dragon Tattoo) ist das Remake des 2009 erschienen Män som hatar kvinnor (dessen deutscher Titel ebenfalls Verblendung war). Die Regie beim Remake führt David Fincher (u.a. Fight Club, The Social Network). Die Filme sowie Finchers Remake basieren auf der Millennium Trilogie des inzwischen verstorbenen Autors Stieg Larsson.

HandlungBearbeiten

Allgemeine InfosBearbeiten

  • Länge: 158 Minuten
  • Altersfreigabe: FSK 16
  • Produktionsländer: Schweden, Großbritannien, Deutschland, USA
  • Musik: Atticus Ross, Trent Reznor


BesetzungBearbeiten

  • Joely Richardson: [[Anita
  • David Dencik: Junger Morell
  • Alan Dale: Detective Isaksson

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki